Wir schätzen Werte - wahre Immobilienwerte

Schulzensohn News

Weiterbildung am 19.04.2016 in Leipzig

Thema:       "Wertermittlung im ländlichen Raum"
Referent:      Dipl.-Ing. Herbert Troff
Zeit/Ort:       19.04.2016 in Leipzig
Bundesland: Sachsen

"Inhalte

Der Grundstücksmarkt im ländlichen Raum weicht hinsichtlich seiner preisbildenden Faktoren erheblich vom übrigen Grundstücksmarkt ab. Dies führt zu schwierig gelagerten Aufgaben der Wertermittlung. Die Werte für landwirtschaftliche Flächen orientierten sich lange ausschließlich an den jeweiligen Bewirtschaftungsmöglichkeiten. Heute werden entsprechende Flächen auch für andere Zwecke wie naturschutzrechtliche Kompensationsmaßnahmen oder den Ausbau der Erneuerbaren Energien genutzt. Die Preise für landwirtschaftliche Flächen steigen und die Beteiligung außerlandwirtschaftlicher Akteure am landwirtschaftlichen Bodenmarkt nimmt zu. Dies führt zu erheblichen Veränderungen und Wertsteigerungen der Immobilien u. a. von landwirtschaftlichen Betrieben im ländlichen Raum.
Wertermittlung im ländlichen Raum

Unter Berücksichtigung dieser Entwicklungen werden die relevanten Grundlagen, Marktentwicklungen und Bewertungsmodelle dargestellt und mit den Teilnehmern diskutiert. Im Fokus stehen dabei:

  •  Bebaute Flächen im Außenbereich
  • Landwirtschaftlich genutzte Grundstücke
  • Forstflächen
  • Sonstige unbebaute Flächen (Abbauland, Rekultivierungs- und Ausgleichsflächen, Gartenland, Hinterland, Weinbauland, Wasserflächen, Heide, Moor, Ödland und Unland)
  • Bauernhöfe
  • Pachten landwirtschaftlicher Flächen und Pachtaufhebungsentschädigung."
Quelle: Seminarprogramm http://www.vhw.de/
 

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Joanna Schulzensohn
Immobilienbewertung Schulzensohn - Sachverständigenbüro für Grundstücksbewertung


„Wir schätzen Werte – wahre Immobilienwerte“
Erstellung von Wertgutachten in Sachsen und Brandenburg, insbesondere in den Landkreisen Görlitz, Bautzen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz